Sonntag, 19. November 2017

Estee Lauder Double Wear Nude Makeup Review

Die Estee Lauder Double Wear Foundation, ist durchaus beliebt und vielen ein Begriff. Vor kurzem kam eine neue, leichtere Variante davon auf den Markt, das Estee Lauder Double Wear Nude Water Fresh Makeup SPF30. Mit meiner trockenen Haut, war ich mir nie ganz sicher, ob die klassische Double Wear ideal für mich ist. Bei dem Preis, überlegt man sich das doch gut, bevor sie unbenutzt herumsteht. Aber die Double Wear Nude, klang sehr gut und auch für trockne Haut passend. Die Farbauswahl ist enorm, derzeit gibt es bei Estee Lauder AT über 30 Nuancen. Sie werden unterteilt in Zahlen-Buchstaben Codes, aber haben auch zusätzlich Namen wie "Cashew". Die vordere Zahlt, steht immer dafür, wie dunkel die Nuance ist. 1 ist zum Beispiel am hellsten, dann gibt es noch verschiedene Abstufungen, wofür die Zahl am Ende steht. Die Buchstaben geben den Unterton an: C (Cool-Rosastichig), W (Warm-Gelb/Gold), N (Neutral-Beige). Bei janetrowemakeup findet ihr eine schöner Übersicht dazu.
30ml Inhalt kosten 47,50€ / Made in Belgium / Haltbarkeit 24 Monate.

Beschreibung: "Makellose Haut. Echter Schutz. 24 Stunden Halt.Wasserfest. Dieses flüssige, langanhaltende Makeup werden Sie kaum spüren auf der Haut. Fühlt sich angenehm an. Frisch, natürlich, gesund, ebenmäßig. Dank LSF 30 und Antioxidantien schützt das Makeup vor UV-Strahlung und Verschmutzung. Sofortige und langanhaltende Feuchtigkeit dank einem Feuchtigkeitskomplex aus Extrakten von roten Früchten, inklusive Wassermelone, Lycheesamen und Apfel." - Estee Lauder
DoubleWearNudeEsteeLauder
Meine Meinung: Auf der Haut fühlt sich die Double Wear Nude wunderbar leicht, feuchtigkeitsspendend und nicht klebrig an. Es bleibt den ganzen Tag über ein angenehmes Hautgefühl vorhanden, trocknet auch nicht aus. Auf erhöhten Stellen im Gesicht, merkt man bei direktem Lichteinfall, einen schönen Glow. Das Finish ist daher nicht komplett matt und bleibt healthy-glowy. Das finde ich vor allem bei trockener und fahler Haut sehr schön. Außerdem schmeichelt sie kleinen Makeln wie Falten, Hautschüppchen, trockenen Stellen, Narben und Unreinheiten. Da sie durch dieses Finish und die pflegende Textur, sowas nicht zusätzlich betont. Man hat auch keinen maskenhaften und "cakey" Effekt, wenn man mehr Produkt benutzt. Die Deckkraft ist leicht bist mittel aufbaubar, je nachdem wie viel Produkt man benutzt. Sie deckt Rötungen und kleinere Verfärbungen ab, für größere Hautunreinheiten brauche ich zusätzlich einen Concealer. Sie ist also eher für relativ reine Haut mit vereinzelten Unreinheiten geeignet.
Zum Setten, verwende ich noch etwas Puder, weil die Foundation nicht so stark antrocknet bzw. nicht matt wird. Ein bisschen mattieren muss ich dann doch, weil's ja nur an den richtigen Stellen glänzen soll.

Egal ob mit dem Finger, diversen Pinseln oder Schwämmchen, ich finde sie lässt sich mit allen Tools gut auftragen und wird gleichmäßig. Ist also wirklich kinderleicht, ohne Tricks, anzuwenden.
Sehr praktisch, finde ich auch den bereits enthaltenen Lichtschutzfaktor 30, was für eine Foundation relativ hoch ich.
Das einzig Negative ist die Verpackung, weil kein Pumpspender dabei ist. So muss man die Foundation auf den Handrücken drücken und umdrehen, damit man das Produkt rausbekommt. Die Pumpe kann einzeln gekauft werden, es gibt seit kurzer Zeit eine eigene von Estee Lauder für 5€, aber die von MAC passt auch.

Ich denke für ölige Haut wird diese Foundation nicht die beste Wahl sein, für meine trockene Haut finde ich sie extrem gut. Sie kaschiert Hautschüppchen, trockene Stellen und kleine Trockneheitsfältchen super. Erinnert mich sehr an meinen All-Time-Favorit, die MAC Studio Waterweight Foundation. Textur und Finish sind sehr ähnlich. Die Double Wear Nude, hat auch eine etwas flüssigere Textur, die leicht zu verteilen ist.
DoubleWearNudeEsteeLauder4
DoubleWearNudeEsteeLauder5
DoubleWearNudeEsteeLauder9
1C1 und 1N2
DoubleWearNudeEsteeLauder8
Inhaltsstoffe/Incis:
DoubleWearNudeEsteeLauder10DoubleWearNudeEsteeLauder11
1C1 und 1N2
DoubleWearNude1C1_1N2EsteeLauder1
1C1 Cool Bone ist ein heller Porzellan-Ton, passt aufgetragen 1:1 zu meinem Hals (bin bei MAC NC15). Ich finde sie im Gesicht zum Glück relativ neutral und nicht zu Rosa, das steht mir nämlich gar nicht.
1C1DoubleWearNudeEsteeLauder
1C1DoubleWearNudeEsteeLauder1
1N2 Ecru habe ich von Estee Lauder zugeschickt bekommen, bevor noch die 1C1 dazukam. 1N2 ist mir nämlich einen Tick zu dunkel. Auf den ersten Blick, sieht die Farbe in der Flasche durch das Milchglas zwar relativ hell aus, aber das täuscht etwas. Es war leider die hellste verfügbare Farbe als Sample. Auf dem Bild geht's, aber im Tageslicht sah ich dann schon, dass sie stellenweise dunkler wirkt. Es ist nicht um viel, ich werde sie mir für den Sommer aufheben und eventuell mit der 1C1 mischen. Aber da ich aktuell 0 Bräune habe, wirkt sich auch eine halbe oder eine Nuance zu dunkel aus.
1N2DoubleWearNudeEsteeLauder1
1N2DoubleWearNudeEsteeLauder
Weitere Berichte über Double Wear Nude findet ihr bei mel-et-fel, lavenderprovince, wassermilchhonig, stylepeacock, highendlove und whatdoyoufancy.

Bezugsquellen 
-Parfümerien 
-Deutschland/Österreich: Douglas (kostenloser Versand ab 25€). 
-Deutschland/Österreich: Flaconi (kostenloser Versand ab 29€ ).  
 

Samstag, 18. November 2017

CND Vinylux Mercurial

Metallic - damit kann man mich ködern, vor allem bei Nagellacken. Einer meiner Lieblingslacke in letzter Zeit, war der CND Vinylux in Mercurial. Ein intensiv metallisches Foil-Silber-Alu mit vielen feinen, metallischen Schimmerpartikeln und vereinzelten kleinen Glitzerpartikeln in Silber. Ich finde das Finish sehr schön, da die Oberfläche nicht streifig, sondern wirklich gleichmäßig erscheint. Für einen "normalen" Nagellack, finde ich das Ergebnis mega, wenn man bedenkt, dass es keine Folie ist oder Sonstiges. Zwei Schichten decken super! Der Auftrag ist absolut einfach.
1 Coat China Glaze Strong Adhesion, 2 Coats CND Vinylux Mercurial, 1 Coat CND Vinylux Top Coat
MercurialCND11MercurialCND12
MercurialCND13
MercurialCND14
MercurialVinyluxCND
Bezugsquellen
-Im Fachhandel.
-Online bei Amazon.

MAC Rollerwheel Liquid Liner On A Roll Black

Da es mir leicht fällt, mit dem MAC Rollerwheel Liquid Liner - dem "Pizzaroller" - einen schnellen, dünnen Lidstrich zu ziehen, kaufte ich mir zusätzlich zu meinem Braunton noch die Version in Schwarz. Weil schwarzen Liner braucht man schließlich immer wieder. Da es von dem Schwarz zwei verschiedene Finishes gibt, Matt oder Glänzend, musste ich erst überlegen welchen ich mir kaufe. Meine Wahl fiel auf Matt, da ich schon einen anderen schwarzen Eyeliner mit einer glänzenden Optik besitze.
Über Details berichtet habe ich bereits, als es den Liner ganz neu gab. Ihr könnt euch gerne mein Review durchlesen, bis auf die Farbe hat sich nichts geändert. Mittlerweile findet ihr schon Dupes von anderen Marken, wie zb. Artdeco und Revlon. Für mich bleibt MAC das Original, ich würde die Dupes natürlich gerne aus Neugier ausprobieren, aber es macht natürlich keinen Sinn 3 schwarze Liner anzubrechen. Vielleicht ergibt sich mal die Gelegenheit. Optisch sehen die alle extrem gleich aus...
OnARollBlackRollerwheelLiquidLinerMAC8
OnARollBlackRollerwheelLiquidLinerMAC11
OnARollBlackRollerwheelLiquidLinerMAC
OnARollBlackRollerwheelLiquidLinerMAC1
OnARollBlackRollerwheelLiquidLinerMAC3

OnARollBlackRollerwheelLiquidLinerMAC9
Inhaltsstoffe/Incis:
OnARollBlackRollerwheelLiquidLinerMAC2
On A Roll Black ist ein intensives Tiefschwarz mit einer hohen Deckkraft, welches matt trocknet. Das Schwarz deckt bereits mit einer Schicht komplett.
OnARollBlackRollerwheelLiquidLinerMAC10OnARollBlackRollerwheelLiquidLinerMAC30
OnARollBlackRollerwheelLiquidLinerMAC17OnARollBlackRollerwheelLiquidLinerMAC18
Bezugsquellen
-MAC Stores, Store Locatormaccosmetics.de / maccosmetics.at (kostenloser Versand ab 25€).
-Österreich/Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€).
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland). 
-Deutschland: Ludwig Beck (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 40€). 
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€).

Freitag, 17. November 2017

NARS Christopher Kane Eyeshadow Palette Review, Swatches

Eine meiner liebsten Lidschattenpaletten in letzter Zeit, ist die NARS Christopher Kane Eyeshadow Palette aus der Holiday Kollektion. Sie hat eine holografische Umverpackung, leider ist die Palette selbst im normalen, schwarzen NARS Design, hier hätte der Metallic-Look sicher auch gut gepasst. Sie enthält sechs Lidschatten mit Glitzer und ist ein absolutes Must-Have für Freunde von Glitzer... Die Texturen erinnern mich sehr an die MAC Dazzleshadows, ich finde sie fast gleich. Auch ein paar Farbtöne ähneln sich. Die Größe der Palette finde ich genau richtig, sie ist nicht zu unhandlich und bietet diverse Möglichkeiten für unterschiedliche Kombis.
Die Lidschatten haben eine eher mittlere Deckkraft, was bei den meisten Glitterlidschatten so ist. Denn das Hauptaugenmerkt liegt hier mehr auf den Glitzer-Effekten. Natürlich geht ab und zu mal ein Partikel daneben, aber ich finde es nicht schlimm, muss kaum etwas wegwischen. Beim Auftrag einfach ein bisschen aufpassen und nicht zu viel "wischen", stattdessen tupfen...
6 x 0,9 Gramm kosten 39€.

ChristopherKaneEyeshadowPaletteNARS33
ChristopherKaneEyeshadowPaletteNARS9
ChristopherKaneEyeshadowPaletteNARS8

Donnerstag, 16. November 2017

OPI Iceland Haul

Das schimmernde Mauve-Rose, aus der winterlichen OPI Iceland Kollektion, hat mir gleich gut gefallen. Es gehört definitiv zu meinen Favoriten der OPI Winterkollektion. Irgendwie lässt mich dieses Metallic und Schimmer Thema, diese Saison nicht los... und solche Farben fallen mir immer gleich auf. Wie üblich, ist es eine recht große Kollektion und enthält ganz viele herbstliche, eher dunkle Töne, verschiedene Nuancen in Blau bis Beere... Die meisten Farben haben ein "normales" Cream-Finish, nur ein paar wenige mit einem feinen Schimmer sind dabei. Ich habe die Lacke kürzlich gewonnen und mir nicht selbst ausgesucht, aber Reykjavik Has All The Hot Spots, war sogar auf meiner Wunschliste, das war echt Zufall. Das war genau die Farbe, wo ich überlegt habe, sie mir zu bestellen.
IcelandOPI4
IcelandOPI3
IcelandOPI9
IcelandOPI
IcelandOPI8
Icelanded A Bottle Of OPI (Beige), Reykjavik Has All The Hot Spots (schimmerndes Mauve-Rosa), Less Is Norse (gräuliches Dunkelblau), Suzi & The Arctic Fox (dunkles Lila)
IcelandOPI10

Mittwoch, 15. November 2017

MAC Snow Ball Eye Compact Rose Gold Review, Swatches

Von dem MAC Snow Ball Eye Compact, gab es neben Gold noch eine zweite Farbkombination in Rose Gold. Die Verpackung von der Palette in Rose Gold ist Silber, also eigentlich nicht passend zum Namen, aber der Inhalt schon. Sie enthält zwei glitzernde Dazzleshadows in Metallic, sowie vier normale Lidschatten in Bronze- und Brauntönen. Ich finde die Farben sehr gut kombinierbar und trage Rose Gold fast noch lieber als die zweite Palette in Gold...
6 x 1 bis 1,32 Gramm kosten 47€ AT, 49,50€ DE.
RoseGoldEyeCompactMAC6

The Body Shop Vanilla Pumpkin

Als ich vor einigen Wochen im The Body Shop war und es die Vanilla Pumpkin Serie ganz neu gab, hat mir eine nette Mitarbeiterin ein Pröbchen von der Body Butter in die Hand gedrückt. Auf diese Serie hatte ich sowieso schon ein Auge geworfen und habe die Butter natürlich daheim ausprobiert... Wie vermutet, gefiel sie mir sehr gut, deswegen kaufte ich sie mir und das passende Duschgel dazu. Leider limitiert!
Obwohl die Serie bereits im Herbst herauskam, sieht sie sehr weihnachtlich aus, mit diesem Tannenzweig und Schleife auf dem Bild. Aber es ist nicht die Holiday Kollektion, dieses Jahr gibt es wieder Serien aus den vergangenen Jahren. Davon habe ich noch Reste auf Vorrat und fand es diesmal weniger spannend, als Vanilla Pumpkin. Das wird also mein Ersatz für diesjährige Weihnachtskollektion. Spiced Pumpkin gibt es zum ersten Mal. Duftet relativ stark nach Vanille und würzig, um Kürbis zu riechen braucht man viel Fantasie... es sind eher die Gewürze. Erinnert mich an die ganz alte Vanilla Spice Serie, die es vor Jahren schon einmal gab, die roch so gut. Alle Vanilla Düfte danach, kamen nicht mehr an diese Serie heran. Aber Vanilla Pumpkin ist wieder richtig genial, natürlich nur wenn man Vanille mag.
Leider gibt es nur vier Produkte: Body Butter, Duschgel, Shimmer Spray und Handcreme. Kein Peeling, Lotion usw.... Sonst hätte ich sicher mehr mitgenommen.
VanillaPumpkinTheBodyShop1
VanillaPumpkinTheBodyShop

Dienstag, 14. November 2017

MAC Snow Ball Eye & Lip Bag Pink Review, Swatches

Neben der MAC Snow Ball Eye & Lip Bag in Rose Gold, hat mir auch die Variante in Pink gut gefallen. Hier ist ebenfalls jeweils ein Foiled Shadow, Dazzleliner und Crystal Glaze Gloss enthalten. Ich hätte es noch ganz schön gefunden, wenn zb. ein Lippenpinsel dabei wäre, dann hätte man einen für's Gloss gehabt.
3 Full Size Produkte plus Tasche kosten 56€ AT, 43,50€ DE.
PinkLipAndEyeBagMAC3

Montag, 13. November 2017

CND Vinylux Nightspell Fall 2017

Die CND Vinylux Nagellacke, habe ich euch schon ab und zu vorgestellt. Es handelt sich dabei um diese "1-Week" Gel-Nagellacke, für die man keine UV-Lampe braucht. Dafür gibt es einen passenden Überlack, wird aber alles ganz "normal" lackiert und hält bis zu einer Woche.
Bei der Herbstkollektion Nightspell, gibt es wieder neue Vinylux Farben. Darunter einige interessante Duochrome oder Foil Finishes! Besonders gut gefallen mir Mercurial und Hypnotic Dreams. Es sind insgesamt zwei Creams, zwei Duochromes und zwei Metallics. Ein paar Farben davon habe ich schon lackiert und bin sehr zufrieden damit. Alle werden mit zwei Schichten deckend und sehen wirklich toll aus...
NightspellVinyluxCND1
NightspellVinyluxCND4
NightspellVinyluxCND2
NightspellVinyluxCND5
Mercurial (Silber Foil-Metallic), Hypnotic Dreams (Bronze-Gold-Grün Duochrome), Berry Boudoir (cremiges Dunkelrot), Lilac Eclipse (cremiges Flieder-Rosa), Eternal Midnight (Blau-Lila Duochrome), Viridian Veil (Türkisblau Metallic)
NightspellVinyluxCND6
NightspellVinyluxCND7

MAC Snow Ball Lipstick Shimmer&Spice

Bei den MAC Snow Ball Lipsticks habe ich mich zusammengerissen und nur eine Farbe gekauft. Wegen des Designs, wollte ich natürlich einen haben... Aber ich denke, dass ich mir Shimmer&Spice auch in der normalen Verpackung gekauft hätte, weil er wirklich etwas spezieller ist. Es gibt bei Snow Ball insgesamt sechs neue und limitierte Lipstick Nuancen. Davon vier mit Frost Finish, nur die Rottöne haben ein Matte und Amplified Finish.
Die Lippenstifte kosten diesmal 21€, also nicht mehr als normalerweise.
ShimmerAndSpiceLipstickMAC21
ShimmerAndSpiceLipstickMAC7
ShimmerAndSpiceLipstickMAC23
SnowBallMAC8
SnowBallMAC11
Shimmer&Spice (Frost) hat einen transparenten, mauvig-pinken Grundton und enthält viele Schimmer- bzw  Glitzerpartikel in Gold und Pink. Man könnte schon sagen, es ist eine Art Duochrome-Schimmer, im Stift sieht es so aus. Im Licht glänzt Shimmer&Spice ganz toll. Da die Farbe an sich eher transparent ist, würde ich dazu einen Lip Pencil in Rosa oder Mauve kombinieren. Hier seht ihr ihn aber solo aufgetragen. Den Glitzer spürt man ein bisschen auf den Lippen, stört mich aber nicht weiter.
ShimmerAndSpiceLipstickMAC13ShimmerAndSpiceLipstickMAC15
ShimmerAndSpiceLipstickMAC16ShimmerAndSpiceLipstickMAC17
ShimmerAndSpiceLipstickMAC3ShimmerAndSpiceLipstickMAC4

ShimmerAndSpiceLipstickMAC5
ShimmerAndSpiceLipstickMAC120ShimmerAndSpiceLipstickMAC10
Bezugsquellen
-MAC Stores, Store Locatormaccosmetics.de / maccosmetics.at (kostenloser Versand ab 25€).
-Österreich/Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€).
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland). 
-Deutschland: Ludwig Beck (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 40€). 
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€).

Blog Widget by LinkWithin